www.btv-nah-dran.de & www.btv-nah-dran.org
NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein
ggad_icon_ausrufezeichen_001

"Digitaler Betreuungsverein"

www.der.betreuungs.blog

www.015208684010.de


Unser Leben wird seit mehreren Jahren wie in vielen Bereichen digitaler, das Coronavirus hat diese Revolution im vergangenen Jahr deutlich beschleunigt. Uns ist es wichtig, hierbei niemanden zurückzulassen. Seit Ende März 2020 mussten auch wir als Betreuungsverein auf die aktuellen Lage rund um das neuartige „Coronavirus SARS-CoV-2“ reagieren, seitdem bieten wir neben den telefonischen Sprechstunden auch Videobesprechungen, virtuelle Betreuerstammtische wie weitere digitale Veranstaltungen - sprich Aus- und Fortbildungen usw. an. Natürlich wollen wir auch weiterhin gerne den persönlichen Kontakt mit Ihnen als ehrenamtlich tätige/r rechtliche/r Betreuer/in oder als Vorsorgebevollmächtigte/r führen. Es muss jedoch auch zu Ihrer und unserer Sicherheit machbar sein. Dieses werden wir nicht aus den Augen verlieren und prüfen entsprechend regelmäßig die Möglichkeiten hierfür.

 

btv_button_meeting_001

Unser digitales Angebot finden Sie unter der speziell dafür angepassten Internetpräsenz www.015208684010.de und unter www.der.betreuungs.blog . Sollten Sie Hilfe bei der technischen Umsetzung benötigen, rufen Sie uns bitte einfach an!

 

btv_button_connection_001-1
logo_001
Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

11.12.2019 (Mittwoch)


AUSBILDUNGSGANG - Modul 3

für zukünftig ehrenamtlich tätige Betreuungsassistent/innen (mit Migrationshintergrund)


Zeit: 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Ort: Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

10.12.2019 (Dienstag)


AUSBILDUNGSGANG - Modul D

für zukünftig ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/Innen


Zeit: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: NAH DRAN e.V., Eutiner Str. 6a (Besprechungsraum), 23738 Lensahn

Verantwortlich: Heiner H. Backer, Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

04.12.2019 (Mittwoch)


AUSBILDUNGSGANG - Modul 2

für zukünftig ehrenamtlich tätige Betreuungsassistent/innen (mit Migrationshintergrund)


Zeit: 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Ort: Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

03.12.2019 (Dienstag)


AUSBILDUNGSGANG - Modul C

für zukünftig ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/Innen


Zeit: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: NAH DRAN e.V., Eutiner Str. 6a (Besprechungsraum), 23738 Lensahn

Verantwortlich: Heiner H. Backer, Amrullah Sayek 

btv_2002

28.11.2019 (Donnerstag)


INFORMATIONSVERANSTALTUNG

für "Flüchtlingshelfer/innen" hinsichtlich Vorsorgevollmacht, Be- treuungs- und Patientenverfügung...


Zeit: 19:00 Uhr

Ort: In den Räumen des Pastorats Haus 35, Auf dem Gelände der AMEOS Einrichtung Neustadt/H., Wiesenhof 10, 23730 Neustadt/H.

Verantwortlich: Amrullah Sayek, Heiner H. Backer

btv_2013

27.11.2019 (Mittwoch)


BETREUERSTAMMTISCH

mit Begegnung/Austausch zwischen ehren- und hauptamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen


Zeit: ab 19:00 Uhr

Ort: In den Räumen des Pastorats Haus 35, Auf dem Gelände der AMEOS Einrichtung Neustadt/H. Wiesenhof 10, 23730 Neustadt/H.

Verantwortlich: Iris Makal, Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

26.11.2019 (Dienstag)


AUSBILDUNGSGANG - Modul B

für zukünftig ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/Innen


Zeit: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: NAH DRAN e.V., Eutiner Str. 6a (Besprechungsraum), 23738 Lensahn

Verantwortlich: Heiner H. Backer, Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

21.11.2019 (Donnerstag)


AUSBILDUNGSGANG - Modul 1

für zukünftig ehrenamtlich tätige Betreuungsassistent/innen (mit Migrationshintergrund)


Zeit: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

btv_2013

14.11.2019 (Donnerstag)


BETREUERSTAMMTISCH

mit Begegnung/Austausch zwischen ehren- und hauptamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen


Zeit: ab 19:00 Uhr

Ort: NAH DRAN e.V., Eutiner Str. 6a (Besprechungsraum), 23738 Lensahn

Verantwortlich: Iris Makal, Amrullah Sayek 

btv_2002

13.11.2019 (Mittwoch)


INFORMATIONSVERANSTALTUNG

für zukünftige (ehrenamtliche) Betreuungsassisten/innen (mit Migrationshintergrund)

bezüglich Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung sowie rechtliche Betreuung allgemein


Zeit: 18:30 Uhr

Ort: Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

btv_2002

13.11.2019 (Mittwoch)


INFORMATIONSVERANSTALTUNG

für zukünftige (ehrenamtliche) Betreuungsassisten/innen (mit Migrationshintergrund)

bezüglich Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung sowie rechtliche Betreuung allgemein


Zeit: 14:00 Uhr

Ort: Hopfenmark 11, 23758 Oldenburg i.H.

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

12.11.2019 (Dienstag)


AUSBILDUNGSGANG - Modul A

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/Innen


Zeit: 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: NAH DRAN e.V., Eutiner Str. 6a (Besprechungsraum), 23738 Lensahn

Verantwortlich: Heiner H. Backer, Amrullah Sayek 

btv_2002

06.11.2019 (Mittwoch)

INFORMATIONSVERANSTALTUNG


für zukünftige ehrenamtliche Betreuungsassisten/innen (mit Migrationshintergrund) bezüglich Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung sowie rechtliche Betreuung allgemein


Zeit: 18:00 Uhr

Ort: Schlossstraße 13, 23701 Eutin

Verantwortlich: Amrullah Sayek 

Bundesteilhabegesetz 2020

Informationsabende

für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen


Der Betreuungsverein NAH DRAN e.V. wird in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten der Stadt Oldenburg/H. am 15.10.2019 und am 29.10.2019 jeweils um 19:00 Uhr im Kultourzentrum (Keller), Göhler Str. 56, 23758 Oldenburg/H. in zentralen Veranstaltungen für den Nordkreis Ostholstein über das Bundesteilhabegesetz und die damit verbundenen rechtlichen Notwendigkeiten für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen informieren. Hierzu sind alle Ehrenamtlichen eingeladen. Neben dem großen und wichtigen Schritt zu mehr Selbstbestimmung fallen u. a. umfangreiche Antragsverfahren für Ehrenamtlichen wie Betroffene an. Bei den Informationsveranstaltungen stehen betreuungsrechtliche Schritte bezüglich der Umsetzung zum neuen Bundesteilhabegesetz im Vordergrund. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen beim Betreuungsverein NAH DRAN e.V.  unter der Rufnummer 04363.86840.10


„Selbstbestimmung ermöglichen ist ein wesentlicher Schritt zur Inklusion – viele Unebenheiten auf diesem Weg müssen aber noch ausgeräumt werden.“

Martina Scheel, Behindertenbeauftrage der Stadt Oldenburg/H.
Scheel__1

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll mit seinen umfangreichen Rechtsänderungen dazu beitragen, Menschen mit Behinderungen eine möglichst volle und wirksame Teilhabe - im gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leben sowie eine selbstbestimmte Lebensführung - zu ermöglichen.

Hierfür wird die Eingliederungshilfe (gem. Sozialgesetzbuch) aus dem in Deutschland historisch gewachsenen Fürsorgesystem herausgeführt und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickelt. Darüber hinaus zielt das Gesetz darauf ab, keine neue Ausgabendynamik in der Eingliederungshilfe entstehen zu lassen und die Bestehende durch Verbesserungen in der Steuerungsfähigkeit der Eingliederungshilfe zu regulieren.

Zum 01.01.2020 wird bereits Teil 2 des Stufenplans des Bundesteilhabegesetztes in Kraft treten. Damit erfolgt die Neuausrichtung der Eingliederungshilfe konsequent personenzentriert und bedarfsgerecht. Mit dem Jahreswechsel 2019/2020 wird im Sozialgesetzbuch (SGB IX, Teil 2) die aus dem Sozialgesetzbuch (SGB XII) herausgelöste und reformierte Eingliederungshilfe unter dem Titel „Besondere Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung von Menschen mit Behinderungen“ geregelt.

Eigene Rechte selbstbestimmt wahrnehmen zu können, bedeutet strukturelle Veränderungen, die im Vorwege geschaffen werden müssen. Was hierzu insbesondere an bürokratischer Vorarbeit notwendig wird benötigt Klärungen für die Arbeit von ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen.


„Der nächste Schritt der Umsetzung durch das Bundesteilhabegesetz zu mehr Selbstbestimmung wird von uns als Betreuungsverein sehr begrüßt wie gutgeheißen. Jedoch stehen wir dem enormen Aufwand bei den Antragsverfahren sehr kritisch gegenüber - nicht nur für unsere eigenen rechtlich tätigen (Vereins)Betreuer - insbesondere auch für die ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen, denen jegliche Hilfe hierfür geboten werden muss.“

Heiner H. Backer, fachlich-wirtschaftlicher Leiter des Betreuungsvereins NAH DRAN e.V.
backer_pressefoto

BITTE warten Sie die jeweilige Veranstaltung zum Bundesteilhabegesetz ab und stellen dann Ihre Frage/n via E-Mail oder per Telefon. Vielen Dank!

16.12.2016

Wir stellen unsere Interpräsenz für Sie um!

Unsere Internetpräsenz überarbeiten wir in der Zeit vom 16.12.2016 bis zum 08.01.2017 für Sie! In dieser Zeit ist es notwendig einige Bereiche "offline" zu stellen. hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Aktuell binden wir das gemeinsame Projekt der Betreuungsvereine in Ostholstein www.der.betreuungs.blog technisch an unsere bisherige Internetpräsenz an. Besuchen Sie uns bald wieder, wie Sie sehen versuchen wir ständig unser Angebot für Sie aufzufrischen.

14.05.2018

Es ist geschafft!

Neben den Internetpräsenzen des Betreuungsvereins Ostholstein e.V. im DRK Kreisverband Ostholstein sowie unserer eigenen (NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis) bieten wir als gemeinsames Projekt für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen in Ostholstein ab sofort einen ganz besonderen Online-Service an. Unter www.der.betreuungs.blog finden Sie nach einer Registrieung viele interessante wie wissenswerte Informationen zum Thema der rechtlichen Betreuung in Ostholstein. Hier gibt es neben den Angeboten der Betreuungsvereine in Kooperation mit diversen sozialen Einrichtungen und Vereinen einen Veranstaltungkalender und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen, es lohnt sich und unterstützt Sie bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit im Betreuungswesen. Bis bald auch unter www.der.betreuungs.blog

btv_2017_0002
NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

31.08.2018

Achtung Änderung der Erreichbarkeiten!

Mit Ende August stellt der Betreuungsverein NAH DRAN seine telefonischen Erreichbarkeiten um. Alle Nebenstellen werden eingestellt sowie auch alle Mobilfunkrufnummern. Nach technischen Schwierigkeiten bei mehreren Festnetzprovidern wie auch mit Mobilfunkbetreibern kam es im Juli/August zu erheblichen Einschränkungen, hinzu kommt noch die  neue EU-Datenverordnung die Einschränkungen in den Bereichen SMS, MMS, WhatsApp etc. vorgibt. Bitte beachten Sie, dass eine Kommunikation über diese und weitere Dienst ebenfalls nicht mehr möglich ist! Ab sofort sind wir ausschließlich über unsere zentrale Rufnummer 04363.86840.10 zu den angegebenen üblichen Zeiten erreichbar.

01.05.2017

Wir stellen erneut unsere Interpräsenz für Sie um!

Unsere Internetpräsenz überarbeiten wir in der Zeit vom 01.05.2017 bis zum 31.05.2017 für Sie erneut! In dieser Zeit ist es leider notwendig einige für Sie bisher gewohnte Bereiche und Services "offline" zu stellen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis! Es ist leider nach der letzten Überarbeitung und den anschließenden Erfahrungen damit unumgänglich geworden einige Zugänge und LogIns als Übergang in geschlossenen Bereiche noch sicherer zu gestalten bzw. doch komplett umzuwandeln. Zusätzlich binden wir weiterhin und zeitgleich das gemeinsame Projekt der Betreuungsvereine in Ostholstein www.der.betreuungs.blog technisch an unsere bisherige Internetpräsenz mit an. Besuchen Sie uns bald wieder, wie Sie sehen versuchen wir ständig unser Angebot für Sie aufzufrischen.

Vielen Dank für Ihre Geduld und für Ihr Verständnis

Heiner H. Backer,

NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein,

fachlich-wirtschaftliche Leitung

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

05.02.2016

Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuerin / tätiger rechtlicher Betreuer werden!

Haben wir Ihr Interesse an einer Tätigkeit als ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuerin / ehrenamtlicher tätiger rechtlicher Betreuer geweckt? Wollen Sie einer Person aus Ihrem Angehörigen- oder Bekanntenkreis oder einem völlig fremden Menschen helfen, weil diese ihre rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können? Sie können sich bei uns persönlich beraten lassen. Unsere Mitarbeiter/-innen an den Beratungsstandorten (Sprechstunden) auf Fehmarn, in Heiligenhafen, Lensahn, Grube, Neustadt/H. und in Schönwalde a.B. sind gerne für Sie da! Wir freuen uns über Ihren Anruf auf der Rufnummer 04363 8684010 und machen gerne einen Termin mit Ihnen aus...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

02.02.2016

Der Bauzaun ist weg und der Zugang von der Lübecker Strasse jetzt möglich!

Der während der Bauarbeiten aus Sicherheitsgründen notwendige Bauzaun ist Geschichte. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit uns auch über den neu geschaffenen Zugang in der Lübecker Strasse zu erreichen. Damit sind wir als Betreuungsverein in zentraler Lage mitten in Lensahn von zwei Seiten optimal erreichbar. Sowohl der Zugang über die Eutiner Strasse wie auch der neu geschaffene über die Lübecker Strasse ermöglichen Ihnen kurze Wege zu unseren Sprechstunden oder zum Briefkasten usw.. Die direkt angrenzenden öffentlichen Parkplätze auf dem Kirchplatz in der Eutiner Strasse, sozusagen vor unserer Haustür, lassem auch die Anreise mit dem Pkw zu einem Kinderspiel werden...
 

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

20.01.2016

Bankwesen und Betreuungswesen unterschiedlicher Auffassung!

In den vergangenen Wochen haben sich vermehrt rechtliche Betreuer an uns als Betreuungsverein gewandt, die mehr als verunsichert wie auch massiv verärgert sind über die jüngsten Anschreiben von Geldinstituten bezüglich der bankseitigen Veränderung bei der Führung von sogenannten Betreuungskonten. Die Fragestellungen der rechtlich tätigen Betreuer beziehen sich vorrangig auf die Haftungserklärung aber auch auf die Begrenzung in der täglichen Verfügung. Die Thematik der bankseitigen Forderung von Haftungserklärungen begegnet uns im Übrigen in unserer Beratungstätigkeit für ehrenamtlich tätige rechtiche Betreuer/innen aktuell nicht nur durch die Sparkassen sondern in Einzelfällen wie in anderen Zusammenhängen auch bei anderen Geldinstituten. Wir geben aktuell jedem rechtlichen Betreuer in Ostholstein den Rat sich direkt an seinen Kundenberater vor Ort zu wenden und hierzu die umfangreichen Empfehlungen der Betreuerverbände, die seit Jahresende veröffentlicht und online abrufbar sind, zu einem persönlichen Gespräch mitzunehmen. Die Betreuerverbände empfehlen deutlich, keine Haftungserklärungen zu unterzeichnen bzw. einzugehen. Besser noch ist diesen fristgerecht zu widersprechen. Als Betreuungsverein, der u.a. die Beratung von ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen in seiner Querschnittsarbeit verantwortet, würden wir uns zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Plattform in Form einer Informationsveranstaltung mit anschließendem Austausch und/oder Diskussion wünschen. Bei einer solchen Veranstaltung könnte das Thema "Betreuungswesen und Bankwesen wie geht das zusammen?" intensiv und gemeinsam umfassend beleuchtet werden. Dies würde, aus unserer Sicht, allen Beteiligten weiterhelfen. Wenn dies auch von Seiten der Sparkassen und Banken in Ostholstein gewünscht wird, sind wir gerne zu einer Moderation und der Organisation einer solchen Veranstaltung, die wir für sehr wichtig erachten, bereit...
 

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

30.12.2015

Ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen erhalten zusätzliche Unterstützung!

NAH DRAN e.V. hat ein neues Projekt am Start! Neben der bisherigen Unterstützung und Beratung wie auch der standardisierten Aus- und Fortbildung erhalten ab 2016 ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen zusätzliche Unterstützung bei der Führung von rechtlichen Betreuungen in Bezug auf Betreuungen mit betroffenen Personen die einen Migrationshintergrund haben. Nach vielen Vorgesprächen mit ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer/innen wie auch mit Betroffenen in dieser Thematik konnte abschließend mit einer Informationsveranstaltung im Oldenburger Kultur- und Bildungszentrum am 30.12.2015 der Start des Projektes als notwendig, zeitnah umsetzbar wie realistisch festgehalten werden. In den ersten Wochen des Jahres 2016 wird NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein das Schulungsprogramm für die zukünftigen „ehrenamtlich interkulturell tätigen Betreuungsassistentinnen und Betreuungsassistenten“ veröffentlichen. Ein stets wachsender - jedoch noch überschaubarer Pool - von möglichen Teilnehmer/innen und damit zukünftigen Unterstützerinnen und Unterstützern ist bereits gebildet welcher selbstverständlich jederzeit erweiterbar ist bzw. auf weitere Mitglieder hofft. Damit ergänzt sich das bereits für 2016 vorbereitete und standardisierte Aus- und Fortbildungsangebot für ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen sowie auch die ständig vorgehaltenen Beratungsangebote für diese um einen wesentlichen Teil...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

23.12.2015
 

NAH DRAN e.V. – Betreuungsverein im Ev. – Luth. Kirchenkreis Ostholstein
wünscht Ihnen ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest
sowie alles Gute für das Jahr 2016

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

Bitte beachten Sie, dass unsere Geschäftsstelle vom 24.12.2015 bis 28.12.2015
sowie vom 31.12.2015 bis 03.01.2016 NICHT besetzt ist!


06.12.2015

Barierrefreier Zugang, Briefkasten, Klingel usw.

Barrierefreiheit bezeichnet im deutschen Sprachgebrauch eine Gestaltung der baulichen Umwelt sowie von Informationsangeboten, Kommunikation usw. dergestalt, dass sie von Menschen mit Beeinträchtigungen ohne zusätzliche Einschränkungen genutzt und wahrgenommen werden können. Dies war der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lensahn als Eigentümerin des Gebäudes in der Eutiner Strasse 6 und uns als Betreuungsverein auch für unsere Geschäftsstelle sehr wichtig. NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein ist zumindestens jetzt im Erdgeschoss barrierefrei erreichbar! Auch ein Briefkasten (der große Grüne!) sowie ein Klingelknopf (links neber der Eingangstür) stehen ab sofort unter anderem auch in Reichweite und Greifhöhe für Rollstuhlfahrer/innen zur Verfügung. Die Eröffnung unseres Beratungszentrums wird noch ein wenig dauern, ist jedoch weiterhin in der Planung sowie in greifbare Nähe gerückt...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

01.12.2015

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung?

Solange es uns gut geht, denken wir meist nicht gerne darüber nach, was passiert, wenn z. B. ein tragischer Unfall oder eine schwere Krankheit unser Leben durcheinander bringt und uns in eine Situation bringt, die ein selbstverantwortliches Handeln nicht mehr möglich sein lässt und damit dann sinnvolle Entscheidungen nicht mehr getroffen werden können. Die häufige und immer noch weit verbreitete Annahme, dass nahe Angehörige, Lebenspartner oder gute Freunde in einem solchen Fall für Sie entscheiden können, ist falsch. Hierfür ist die Erteilung von Vorsorgevollmachten oder einer Betreuungsverfügung bzw. die Anfertigung einer Patientenverfügung notwendig. Zu den Aufgaben von NAH DRAN e.V. – Betreuungsverein im Ev. – Luth. Kirchenkreis gehört es die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Ostholstein diesbezüglich kostenfrei zu beraten. Nehmen Sie bei Bedarf gerne Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein Informationsgespräch…

btv_2015_0049

18.11.2015

Upps, was ist hier passiert?

Keine Sorge alles in Ordnung! Es ist nur kurzfristig die alte Eingangstreppe entfernt worden um zum einen eine neue und bessere Eingangssituation mit neuer Treppe sowie in Kombination mit einer Rampe für Menschen mit Gehbehinderung gestalten zu können. Wir bitten um Verständnis, dass das natürlich zu Einschränkungen unseres gewohnten Ablaufs führt. Bitte seien Sie so gut und melden Sie sich vor einem Besuch unbedingt telefonisch an. In diesen Fällen können wir konkret helfen damit Sie "sicheren Fußes" in unser Büro gelangen bzw. wir bieten Ihnen eine Ausweichmöglichkeit vor Ort an. Wir gehen aktuell davon aus, dass die Umbaumaßnahmen im Eingangsbereich Ende November abgechlossen sind...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

09.11.2015

IGB-Mitgliedschaft von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen!

Die Interessengemeinschaft der Betreuungsvereine in Schleswig-Holstein (IGB) hat unseren noch jungen Betreuungsverein - sprich NAH DRAN e.V. – Betreuungsverein im Ev.–Luth. Kirchenkreis Ostholstein im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 09.11.2015 in Rendsburg mit einstimmigen Beschluss als neues Mitglied aufgenommen. Wir freuen uns über das uns entgegen gebrachte Vertrauen sowie über die herzliche Aufnahme! Gerne sind wir bereit uns an der gemeinsamen und wichtigen Interessenvertretung teilhabend einzubringen. Die IGB stellt sich folgenden Aufgaben in Schleswig-Holstein: Organisation von landesweiten Veranstaltungen für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Überregionale Öffentlichkeitsarbeit für die Vereine, Vertretung der Interessen der Vereine bei Landes- und Bundesbehörden, Entwicklung von Qualitätsstandards für die Arbeit der Betreuungsvereine,  Organisation von Fortbildung für die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vereine…

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

01.11.2015
 

Rechtliche Betreuung und Ehrenamt?!

Menschen, die auf Grund einer psychischen Erkrankung, einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung, ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht regeln können, benötigen zur rechtlichen Vertretung eine/n rechtliche/n Betreuer/in. Diese/r wird durch das jeweils zuständige Betreuungsgericht (Amtsgericht Eutin, Amtsgericht Lübeck, Amtsgericht Oldenburg/H.) eingesetzt. Allein in Ostholstein stehen ca. 5.000 Menschen unter rechtlicher Betreuung. Dabei setzt der Gesetzgeber in erster Linie auf die Führung einer ehrenamtliche Betreuung. Nur wenn keine geeignete Person in diesem Rahmen zur Verfügung steht, soll die Betreuung im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit geführt werden (§ 1897 VI). So sind Familienangehörige, Freunde oder Menschen aus dem gesellschaftlichen Umfeld des Betroffenen mögliche ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer/innen im Sinne des Gesetzes. Da diese aber nicht in jedem Fall zur Verfügung stehen, werden von uns als Betreuungsverein in Ostholstein immer wieder engagierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die ein solches Ehrenamt übernehmen wollen. Für alle Interessierten oder sich bereits ehrenamtlich engagierende rechtliche Betreuer/innen gilt, dass diese bei der Ausübung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe nicht allein stehen. Als NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kircchenkreis Ostholstein bieten wir an, alle ehrenamtlich tätigen echtlichen Betreuer/innen in ihrem Amt zu begleiten, zu beraten und sowie aus- und fortzubilden. Dies geschieht grundsätzlich kostenfrei...
NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

10.10.2015

NAH DRAN e.V. nimmt Fahrt auf – Anerkennungsbescheid durch Landrat überreicht

Große Freunde beim Vereinsvorstand und viel Wertschätzung für Vereinsgründung von allen Seiten. Landrat Reinhard Sager übergab dem geschäftsführenden Vorstand den Anerkennungsbescheid anlässlich eines Pressegespräches am 10.10.2015. Auch Propst Süssenbach gehörte zu den ersten Gratulanten. Nach der historischen Entwicklung der Gründung gefragt antwortete er gegenüber den anwesenden Pressevertretern „Wir haben einfach den großen Bedarf gesehen und sahen die Notwendigkeit zum Handeln als Kirche in dieser überaus wichtigen Angelegenheit. Ich bin sehr froh, dass das Ganze gelungen ist“. Landrat Sager machte in dem Pressegespräch deutlich wie wichtig das Betreuungswesen aktuell aber auch zukünftig u. a. auch unter dem Aspekt des demografischen Wandels in der Region sowie mit dem Standort von zwei großen Fachkliniken in Ostholstein sei: „Ich freue mich über die insbesondere vom Ev.–Luth. Kirchenkreis Ostholstein ausgehende Initiative den Betreuungsverein NAH DRAN initiiert und gegründet zu haben. Der neue Betreuungsverein ist mehr als nur eine Ergänzung im Kreisgebiet. Zunehmend mehr Menschen sind bereits heute bzw. werden künftig auf die Unterstützung durch Betreuer angewiesen sein“...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

01.10.2015

Was hat unser Betreuungsverein und die inopla GmbH gemeinsam?


Beide sind nah dran an den Menschen und sie versuchen stets umzusetzen was versprochen war. Für NAH DRAN e.V. galt es sehr kurzfristig eine schnelle, flexible sowie innovative und vor allem eine zuverlässige Telefonlösung zu finden. Gar nicht so einfach bei verschiedenen und wöchentlich wechselnden Beratungsstandorten in Ostholstein inkl. einer Insel etc.. Unbezahlbare Lösungen für einen sozialdiakonischen Träger wie NAH DRAN e.V. gab es viele. Die Wahl jedoch fiel auf einen Anbieter der einhielt was er versprochen hat. Die inopla GmbH beriet uns sehr freundlich wie kompetent. Unsere umfangreichen Fragen und besonderen Herausforderungen wurden schnell gelöst und innerhalb von mehreren Stunden wurde eine voll funktionstüchtige sowie kostengünstige Telefonanlage auf mehreren Kanälen als Lösung präsentiert. Jetzt finden noch die notwendigen Feinarbeiten Stück für Stück statt, sodass sowohl von uns betreute Menschen wie auch ehrenamtliche BetreuerInnen und Beratungsgesuche von Betroffenen in Sachen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sehr gezielt telefonisch zum Ergebnis kommen. Der inopla GmbH und seinen MitarbeiterInnen herzlichen Dank für die schnelle, kompetente und umfangreiche Hilfe. So macht Sozialsponsering auch uns Spaß…

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

01.09.2015

Betreuungsverein NAH DRAN e.V. hat jetzt eine Adresse!

Mit dem heutigen Tag hat NAH DRAN e.V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein die offizielle Adresse: Eutiner Strasse 6, 23738 Lensahn. Die Geschäftsstelle ist bezogen, zwar noch nicht fertig eingerichtet aber per Telefon, Telefax sowie per E-Mail erreichbar. Insgesamt befindet sich das Gebäude (Altes Pastorat) immer noch in Renovierung und damit in Teilung was uns aber nicht abgehalten hat unsere Arbeit schon mal in den uns zur Verfügung stehenden neu gestalteten Räumen aufzunehmen. Von Woche zu Woche wird sich immer noch mal was ändern, die Bürommöbel werden auch erst nach und nach geliefert, Klingel und Briefkasten folgen wie auch die Fertigstellung der Aussenanlage und damit ein behindertengerchter Zugang. Insgesamt sind wir froh diesen Platz in Lensahn gefunden zu haben der uns vieles möglich macht und zudem noch sehr schön und zentral gelegen ist. Parkplätze finden sich zum einen in ausreichender Menge in der Eutiner Strasse wie auf dem Marktplatz - sozusagen dirket vor der Haustür  - und zum anderen auch noch in der Lübecker Strasse. Einem Besuch unserer Geschäftsstelle während der Büro- und Sprechzeiten steht also nichts mehr im Wege...

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Betreuungsverein NAH DRAN e.V.
auf unserer Internetpäsenz
:

www.btv-nah-dran.org

besuchen. Im Moment, und sicher auch noch ein wenig länger, sind wir dabei, für Sie ein gut auf Ihre Nutzerinteressen abgestimmtes Informationsangebot zu erstellen. Dafür bitten wir auch um Ihre Anregungen und Hinweise, um für unsere Online-Besucher langfristig attraktiv und nutzerfreundlich sein zu können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere neue Internetpräsenz sich aktuell noch im Aufbau befindet!

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein
NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein
Unsere Geschäftsstelle ist zu unten stehenden Zeiten (außer an den ge- setzlichen Feiertagen wie auch nicht an Heilig Abend und Silvester) für Sie telefonisch unter den Rufnummern

04363.8684010
 
01520.8684010

verlässlich erreichbar
:

MONTAG:
von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr

DIENSTAG:
von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr

MITTWOCH:

von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr

DONNERSTAG:
von 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr


Eingehende Nachrichten via Telefon, Telefax, E-Mail oder per Kontaktformular ausserhalb der zuvor genannten Zeiten können ggf. erst wieder zur jeweils nächsten angegebenen Zeit bearbeitet werden!
 
Bitte beachten Sie: Wünschen Sie einen persönlichen Kontakt / ein persönliches Gespräch, vereinbaren Sie bitte einen Termin zu unseren angegebenen Sprechstunden. Um lange und unnötige Wartezeiten zu vermeiden aber auch um den richtigen Ansprechpartner verbindlich antreffen zu können ist eine Anmeldung mit Terminvereinbarung im Vorwege immer wichtig und sinnvoll!


NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

btv_2555

Aufgrund der immer noch aktuellen Lage rund um das neuartige „Coronavirus SARS-CoV-2“ kommt es auch weiterhin zu Ein- schränkungen im Bereich der Be-ratungsarbeit sowie der Aus- und Fortbildungen im Betreuungsverein NAH DRAN e.V.. Da es sich dabei immer noch um eine sich sehr dynamisch entwickelnde und ernst zu nehmende Situation handelt, muss der Betreuungsverein Ent- scheidungen und Regelungen stets neu abwägen und treffen.

Entsprechend finden aktuell weiterhin vorrangig telefonische und / oder digitale Beratungs- gespräche mit ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer:innen oder Vorsorgebevollmächtigten statt.

Persönliche Beratungen in unserem Beratungszentrum in Lensahn sowie in den AMEOS-Kliniken Heiligen- hafen und Neustadt/H. können nur nach vorheriger Anmeldung / Absprache durchgeführt werden! Gleiches gilt für die Sprechstunden in den Räumen des CVJM Don-Bosco e.V. in Ahrensbök.  Hierfür bitten wir um Verständnis!

Bei Fragen die Ihre ehrenamtlich geführte Betreuung betreffen oder bei Fragen die Sie als Vorsorge- bevollmächtigte/r haben, stehen wir Ihnen beratend per Telefon auch unter der speziell hierfür geschalteten Mobilfunkrufnummer: 

01520.8684010

sowie ergänzend digital via E-Mail (info@btv-nah-dran.de) und per Videobesprechung gerne zur Verfügung!


btv_2016_0118

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

NAH DRAN e. V. - Betreuungsverein im Ev.-Luth. Kirchenkreis Ostholstein

btv_button_meeting_001

Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?